Praxis für Ergotherapie, Kosten - Nottuln

Die Grundlage einer Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse ergibt sich aus der „Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Verordnung von Heilmitteln in der vertragsärztlichen Versorgung (Heilmittel-Richtlinie/HeilM-RL)“. Die Abgabe von Heilmitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen setzt eine Verordnung durch eine Vertragsärztin oder einen Vertragsarzt voraus. Ergotherapeuten sind an diese Verordnungen gebunden.

Als Privatversicherter haben Sie einen Anspruch auf die in ihrem Versicherungsvertrag vereinbarten Leistungen.